Jean-Marie Straub et Danièle Huillet

13 novembre 2014, Berlin, Konzerthaus

Chronik der Anna Magdalena Bach

„Chronik der Anna Magdalena Bach“

Spielfilm, Deutschland/Italien 1968 (Dauer: 94 Minuten)
Regie: Jean-Marie Straub, Danièle Huillet

Im Rahmen unserer Hommage an Nikolaus Harnoncourt zeigen wir natürlich auch diesen Spielfilm von Jean-Marie Straub aus dem Jahr 1967, in dem Harnoncourt selbst als Fürst Leopold von Anhalt-Köthen, ein Zeitgenosse Johann Sebastian Bachs, zu sehen ist. Der Film rekonstruiert Leben und Werk des großen Komponisten – anhand von Handschriften und von Briefen, vor allem aber, und das ist ungewöhnlich, anhand seiner Kompositionen. Denn die Musik wirkt als zentraler Handlungsträger des Films – eingespielt von Harnoncourts Concentus Musicus als authentischem Barockorchester, lässt sich Bachs Biographie hier nahezu ausschließlich an der chronologischen Abfolge seiner Werke rekonstruieren.

http://www.konzerthaus.de/programm/chronik-der-anna-magdalena-bach/2278

 

Laisser un commentaire